Archiv der Kategorie ‘* E-Commerce / Vertriebssysteme‘

Online shoppen – mit diesen 10 Tricks kommen Sie billiger weg

online-shoppen-sparenMittlerweile bevorzugen die meisten Menschen das Online-Shopping. Kein Wunder, denn man muss nicht erst in die nächste Stadt fahren und etliche Kilometer zu Fuß zurücklegen, um Kleidung, Schuhe und andere Accessoires kaufen zu können. Mit einem einfachen Mausklick kann man seine Lieblingsartikel in den Warenkorb legen und bekommt seine Ware im Handumdrehen vor die eigene Haustür geliefert.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Mit E-Commerce International

Mit E-Commerce zum Erfolg im Aussenhandel

Forrester prognostizierte jüngst für Europa ein Wachstum beim E-Commerce von 12.5% pa bis 2018. Aber auch für Asien und insbesondere in China sind die Aussichten noch besser. Connect China beleuchtet daher was im e-Commerce zu beachten ist.

Das e-Commerce und insbesondere der mobile Commerce ist in China bereits jetzt bedeutender, wie wir im Connect China Blog (http://connect-china.org/category/china-online/) bereits des öftern aufgezeigt haben. Es ist aber sicherlich wichtig, die Erfolgsmodelle aus Europa nicht 1zu1 nach Asien oder China übertragen zu wollen.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

E-Commerce für Smartphone

MoVendor veröffentlicht Marketing Studie zum mobilen Shopping

Online Marketing Studie von MoVendor vergleicht 2014 und 2012. Nur noch rund 40% der mobilen Online-Shopper verwenden das Mobilnetz. Conversion Rate hat sich in beiden Segmenten verschoben
Mobile Commerce ist mittlerweile eine feste Größe im Versandhandel. E-Commerce Angebote werden zunehmend auch für mobile Geräte angepasst, und die mobilen Käufer erwarten in der Regel mobile Seiten beim Besuch eines Onlineshops auf Ihrem Smartphone.
Aus der Sicht des Online Marketing (http://www.movendor.com/online-marketing.html) muss dieses relativ neue Segment, das sich ständig verändert, eingeordnet werden in die Nutzung von mobilen Besuchern, Sofa Commerce, und der Verwendung des Handys als Second-Screen beim Fernsehen.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Immer neue Branchen nutzen E-Commerce

E-Commerce-Gewinner: Neben Büchern, Schuhen und Elektronik wird immer mehr Tierfutter online verkauft

– Zum Leidwesen der Zoohandlungen, Bau- und Supermärkte kaufen immer mehr Deutsche ihr Tierfutter online ein.

– Neben der Preisfrage und der Bequemlichkeit ist oft der Wunsch nach speziellem, hochwertigem Futter, das im Laden nicht erhältlich ist, ausschlaggebend.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Ganzheitliche Lösung von E-Commerce und Multichannel

Wo E-Commerce auf Multichannel trifft, da lass dich ruhig nieder…

Aktuelle Entwicklungen, State-of-the-Art Technologien und Strategien stehen im Fokus der OXID Commons 2014. Die Besucher erwarten sich zukunftsweisende Impulse und innovative Lösungen für die wachsenden Herausforderungen im Online- und Multichannel Handel. Erstmals wird CONTENTSERV als Sponsor und Aussteller mit dabei sein.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Strategie-Schulungen für Online-Händler

marktüberlegen. – die Deutschland-Tour der Preisstrategie-Schulungen für Online-Händler kommt nach Berlin und Stuttgart

Leipzig, 29. April 2014 – Die Veranstaltungsreihe “marktüberlegen.”, auf der Conomic und Webdata Solutions Online-Händler dabei unterstützen, die richtige Preisstrategie im E-Commerce zu finden, geht weiter. Nach einem erfolgreichen Start im März in München folgen im Juni die Stationen Berlin und Stuttgart.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Mobile Payment bei Facebook

Titel:
Warum Facebook jetzt ins Mobile Payment einsteigt

Subline:
14. Konferenz Mobile Commerce (MCTA 2014) diskutiert am 12. und 13. Mai in Frankfurt die aktuellen Entwicklungen bei mobilen Bezahlverfahren

Meldung:
Der bevorstehende Facebook-Einstieg in England gibt der Mobile-Payment-Entwicklung eine neue Dynamik. Die Frage nach den Bezahlsystemen der Zukunft steht im Mittelpunkt der Konferenz MCTA (http://www.mcta.de) 2014, die von der Universität Augsburg am 12.-13. Mai in Frankfurt veranstaltet wird.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Online Bezahlen – Möglichkeiten im Überblick

Titel:
Payment Provider -Online Kreditkarten Akzeptanz im Ueberblick!

Subline:
Adult Merchant Account- Accept Visa MasterCard Payments now

Meldung:
VISA und MasterCard Zahlungen Online akzeptieren!

Zu dem A und O des E-Business zaehlt das richtige Angebot an Online Bezahl- moeglichkeiten. Ein Verzicht auf eine Kreditkarten Akzeptanz kann mittelfristig fatal den Umsatz schwaechen. Wer in der Annahme ist auch kuenftig nur Sofortzahlungen via Sepa Ueberweisungen oder Paypal zu akzeptieren, wird schon bald eine Starke Kauf -Abbruch- Quote im Online – Shop feststellen. Umsatzsteigerung durch eine Online Kreditkarten Akzeptanz ist hier das Schluesselwort laut einer juengsten veroeffentlichen E- Commerce Studie in den USA.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Kundenbindung aber wie?

Kundenbindung im Online-Handel: Ein oft vernachlässigtes Thema

Die Kosten für einen Neukunden übersteigen zumeist den sogar den Gewinn der ersten Bestellung. Erfolgreiche Online-Händler versuchen daher, einmalige Käufer dauerhaft an sich zu binden. Denn nur ausreichend Stammkunden ermöglichen ein wirtschaftliches Arbeiten. INTERNETHANDEL unterstützt Online-Händler mit 8 Strategien zur Kundenbindung im E.-Commerce.
Heilbad Heiligenstadt, den 07.03.2014 – Jeder Internetunternehmer hat zumindest eine abstrakte Vorstellung davon, was es mit dem Begriff der Kundenbindung auf sich hat. Doch vor allem kleine und mittlere Online-Händler vernachlässigen diesen Bereich oft sträflich und nehmen sich dadurch selber die Chance auf höhere Umsätze und Gewinne. Das zentrale Ziel der Kundenbindung im Online-Handel besteht darin, einen zunächst einmaligen Käufer zur späteren Rückkehr in den Shop zu bewegen.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

ECommerce Lösungen für den Mode Sektor

Fortuneglobe Whitepaper – ECommerce Wegmarken 2014

Wichtiges für Online-Händler und Shopbetreiber von Webdesign bis Dropshipping

München/Halle, 17.01.2014 | Auch 2013 ist das Weihnachtsgeschäft auf vollen Touren gelaufen. Der Trend ging dabei auch dieses Jahr klar zum Online-Geschenkekauf. Dieser Wandel zum Online Shopping ist natürlich keine Überraschung mehr. Seit Jahren setzt sich das eCommerce-Wachstum ungebremst fort. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Online-Händler auch dem Geschäftsjahr 2014 sehr erwartungsvoll gegenüberstehen.

Um von diesem Wachstum im hart umkämpften und sich schnell wandelnden Online-Markt auch weiterhin zu profitieren, sollten Unternehmen dieses Jahr Einiges auf ihrer Agenda stehen haben.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Mit dem E-Commerce Saisonkalender keine Trend-Themen mehr verpassen

Mit dem E-Commerce Saisonkalender keine Trend-Themen mehr verpassen

 

Meldung:
Willich, 08.01.2014
Wer den Geburtstag der Ehefrau vergisst, zieht ihren Ärger auf sich. Ähnliches gilt auch im Berufsleben: Wer eine E-Commerce-Kampagne zu spät initiiert, läuft Gefahr, potenzielle Kunden nicht zu erreichen und diese an die Konkurrenz zu verlieren. Um dies zu vermeiden, gibt es ab sofort unter http://www.angron.de/e-commerce-saisonkalender/ den ANGRON E-Commerce Saisonkalender, der eine zielgerichtete Kampagnenplanung vereinfacht. Neben klassischen jährlichen Fixpunkten wie den Valentinstag oder Weihnachten erinnert der Planer genauso an relevante, branchenspezifische Termine wie beispielsweise den Reifen- oder Versicherungswechsel.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Apps zur Kundenbindung und als Marketingkanal

Der Konkurrenz einen Schritt voraus, Apps als Marketingkanal.

Mit einer eigenen App erreichen Sie auch ein hohes Branding, vor allem bei Push Nachrichten werden Ihre Kunden direkt auf dem Smartphone informiert.

Der Konkurrenz einen Schritt voraus: Apps (http://appsieger.de) als neuer Marketingkanal für Unternehmen Ob zur Kundenbindung, zur Unterstützung des Brandings oder als Verkaufsinstrument – Unternehmen jeder Branche können heutzutage von den Anwendungen für Smartphones und Tablets profitieren.

Vor ungefähr zehn Jahren war das Internet die große neue Errungenschaft der Menschheit und die Unternehmen, die diesen neuen Kommunikationskanal als erstes erschlossen, konnten von einem erheblichen Wettbewerbsvorteil profitieren. Heute ist es der mobile Markt, der sich mit einer hohen Geschwindigkeit weiterentwickelt und immer mehr Nutzer anzieht.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Marketing für die Online Möbelbranche

Gebündelte Online Marketing Kompetenz speziell für den Möbelhandel

Messbar effektive Online-Marketing Strategien für neue und bereits bestehende Möbelshops
BR Concepts und Pro Online Consulting vereinen 20 Jahre Erfahrung im Möbelfachhandel und viele erfolgreich um gesetzte Online Marketing Kampagnen. Damit bringen sie nicht nur neue Anbieter auf den Markt, sondern entwickeln auch funktionierende Turn-around Strategien für bereits existierende
Die Online-Marketing Agentur BR-Concepts bietet in Zusammenarbeit mit dem eCommerce-Spezialisten Pro-Online-Consulting Online Marketing für den Möbelhandel an. Durch die Netzwerkstruktur der beiden Unternehmen profitieren die Kunden von einer dualen Kompetenz. Unter dem Geschäftsbereich SEONOVUM bieten die beiden BR-CONCEPTS Geschäftsführer Joe Rahn und Gerold Becker ein spezialisiertes 360° Online Marketing Management, das speziell auf das Nutzerverhalten von Möbelkäufern im Internet zugeschnitten ist.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Online-Targeting für zielgruppenorientierte Werbung

Adexda startet Datentechnologie-Plattform für Online-Werbetreibende

Das Berliner Unternehmen adexda bietet Werbungtreibenden eine neue Datentechnologie-Plattform zur Präzisierung von Nutzermerkmalen an. Mit Hilfe dieser Datenoptimierung schafft adexda die nötige Voraussetzung für effiziente Werbekampagnen.
Adexda geht als ein auf Daten-Targeting spezialisierter Dienstleister im Online-Marketing (http://www.adexda.com) mit einem neuen Angebot für Vermarkter, Media-Agenturen und Direktkunden an den Start: Das Berliner Unternehmen führt als Schnittstelle Datenanbieter und Werbungtreibende zusammen. Vorhandene Daten werden mit Hilfe einer eigens entwickelten Technologie mit Kriterien angereichert und damit für eine präzise Aussteuerung nutzbar gemacht. Damit reagiert adexda auf die zunehmende Nachfrage der Werbetreibenden nach einer höheren Datenqualität, um die Effizienz in der Marken-Werbung (http://www.adexda.com) zu steigern.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

Werben Sie mit zielgenauen Beilagen bei Ihrer Warensendung ohne Streuverlust

eCommerce aber richtig! paketwerbung.de stellt Dienstleistungen vor, die den Online-Handel erleichtern

– Mieten oder kaufen, richtiges Shop-System wählen um flexibel Online Waren anbieten zu können
– Produkte richtig promoten, geeignete vertriebsunterstützende Aktivitäten
Berlin, April 2013 – Tipps für Online-Händler gibt es wie Sand am Meer. Mindestens so viele, wie es Betreiber von Online-Shops gibt. Alle mehr oder weniger nützlich richten sie sich an Shops mit unterschiedlichen Ansprüchen an Abläufen und Funktionen. paketwerbung.de (www.paketwerbung.de), der Dienstleister für zielgruppengenaue Werbeplatzvermarktung, stellt drei Dienstleistungen vor, die den Start in den eCommerce erleichtern sollen. Wie bekomme ich meine Waren ins Netz?

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * E-Commerce / Vertriebssysteme

.

.

.

 

Die Entwicklung des E-Commerce

Der englische Begriff E-Commerce steht für „Electronic Commerce“ und kann eng oder weiter gefasst interpretiert werden. Es hat sich durchgesetzt, die Bezeichnung praxisorientiert im Sinne von elektronischem Handel und als Teilbereich des E-Business zu verwenden. Theoretisch umfasst E-Commerce als elektronischer Geschäftsverkehr jedoch sämtliche elektronischen Geschäftsprozesse: das komplette digitale Management, den Vertrieb über das Internet sowie das Onlinemarketing.

Das Geschäftsleben hat sich seit den Anfängen des elektronischen Handels Mitte der 90er-Jahre extrem gewandelt. Wegbereiter des E-Commerce war Amazon, das erste Internet-Kaufhaus. Gestartet als Online-Buchhandlung, ist das US-amerikanische Unternehmen heute ein globales virtuelles Geschäft mit einem umfassenden Angebot von Neuwaren aller Art und gebrauchten Artikeln. Mit eBay, dem ersten Online-Auktionshaus, betrat wenig später ein weiterer Pionier des elektronischen Handels in den Neunzigern den Ring.

Bedeutung des E-Commerce

Seither sind zahllose Unternehmen auf der Bildfläche erschienen, von denen sich nur die wenigsten langfristig als Global Player etablieren konnten. Den E-Commerce-Markt teilen sich heute Händler und Shops unterschiedlicher Größen – vom internationalen Giganten aus Seattle bis zu regionalen Anbietern von Nischenprodukten sind alle Branchen vertreten. E-Commerce hat sich zu einem der wichtigsten Verkaufsinstrumente für Unternehmen entwickelt.

E-Commerce in der Praxis

Elektronischer Handel bedeutet vor allem Verkauf über das Internet. Onlineshopping ist für Kunden bequem, sicher und flexibel, während die Betreiber von Internetshops ihre laufenden Kosten gering halten. Einige Unternehmen sind reine Internethändler, andere Geschäfte setzen auf Onlineshops als zusätzliche Verkaufsplattform.

E-Commerce beinhaltet aber auch Kommunikation und Information. Händler können mit ihren Kunden in Kontakt treten, schnell über Neuigkeiten wie Aktionen oder Sonderangebote informieren und Preislisten zur Verfügung stellen. Zudem bietet sich das Internet für die Interaktion mit dem Kunden ebenso wie für den Austausch der Kunden untereinander an. Open-Source-Shopsysteme, Bezahlsysteme und moderne Shopping-Apps tragen dazu bei, dass immer mehr Menschen online einkaufen und so das kontinuierliche Wachstum der Internet-Wirtschaft beflügeln.

Electronic Commerce für Ihr Unternehmen

Ob Groß- oder Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister oder Hersteller – alle Branchen können vom Internet profitieren. Große Unternehmen haben E-Commerce längst integriert. Start-ups und kleine Betriebe wissen nicht immer, wie sie Ihr Unternehmen im Internet optimal darstellen, wie sie über Ihr Leistungsangebot informieren, wie sie die Kundenberatung interaktiv gestalten können oder ob es sich für sie lohnt, eine Online-Bestellmöglichkeit anzubieten. Der Internethandel blüht nach wie vor, die Umsätze im E-Commerce sind in den vergangenen 10 Jahren stetig gestiegen. Über 50 Prozent aller Deutschen kaufen online ein – einige selten oder gelegentlich, viele aber regelmäßig. Damit bieten sich gute Chancen für individuelle E-Business-Strategien, die neue Vertriebskanäle erschließen, den Kunden Nutzen bringen und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit erhöhen.




Hier Google?