Archiv der Kategorie ‘* Social Media Marketing‘

Social Media und überzeugendende Konzepte

Social Media für Journalisten

Intensiv-Seminar

Am 27. und 28. Juni lädt die DAMK Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation e.V. Journalisten ein, Grundlagen und Anwendungen der Social Media auszuprobieren und kennen zu lernen. Praxisnah und kompetent ist das Intensiv-Seminar der gemeinnützigen Akademie.

Warum Social Media?

Die Digitalität macht vor den Medien nicht halt. Print und Online arbeiten immer öfter zusammen und dazu benötigt es überzeugender Konzepte. Journalisten stehen bei dieser Medienrevolution in vorderster Linie.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

klassisches Marketing mit Social Media

 

Social Media Tool Sometoo bietet Affiliate Programm
Steinach/St. Gallen im März 2014 Für Nutzer des Social Media Tools Sometoo zahlt sich das Empfehlen im Rahmen eines Partnerprogramms aus. Coach und Autor Robert Nabenhauer spricht über die Nützlichkeit dieses Partnerprogramms.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Virales Marketing und Social Media

Das Oscar-Selfie aus Marketing-Sicht

Das Oscar-Selfie hat einen Tweet-Rekord aufgestellt. Über 3,3 Mio. Mal wurde es geteilt. Wie ist dieser Erfolg entstanden? Die Marketing-Expertin Claudia Hilker hat das Phänomen näher untersucht. Im Kern geht es um Produkt-Placement mit Testimonials, der über Social Media virale Effekte auslöste.

Promi-Selfie zur Oscar Preisverleihung

Wie ist das Selfie entstanden? Die Moderatorin Ellen DeGeneres scharrte bei der Oscar-Verleihung 2014 die Superstars um sich und knipste mit einem Samsung Galaxy Note 3 munter drauf los. Das Gruppen-Selfie zeigt viele Superstars wie Meryl Streep, Brad Pitt, Angelina Jolie und Julia Roberts. Wenige Stunden nach der Twitter-Veröffentlichung war es bereits über 2,3 Mio. Mal geteilt.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Agenturen setzen vermehrt auf Facebook-Kommunikation

Nudossi professionalisiert Facebook-Kommunikation

Nougat-Creme-Hersteller setzt auf Socialmarketingagentur.com:

Jena/Radebeul 13.03.2014 – Den Social Media Etat für die beliebte Marke Nudossi hat die Sächsische und Dresdner Back- und Süßwaren GmbH und Co. KG an Socialmarketingagentur.com vergeben. Mit professioneller Unterstützung des Agenturnetzwerkes soll die Nudossi-Facebook-Präsenz unter https://www.facebook.com/Nudossi insbesondere in Sachen Kommunikation optimiert werden.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media und regionales Bau-Marketing

Prometheus Bau-Marketing.community: “Facebook regional nutzen”

Das World Wide Web für regionale Ansätze nutzen? Das geht, behauptet Norbert Weimper, Inhaber der auf die Baubranche spezialisierten Agentur Prometheus Bau-Marketing.community. Dieser Artikel beschreibt, wie das gehen soll…
27 Millionen Facebook-Nutzer gibt es allein in Deutschland. Gerne wirbt das Soziale Netzwerk mit großen Zahlen. Ein ungeeignetes Medium also für regional ausgerichtete Bauunternehmen? “Ganz im Gegenteil”, meint Norbert Weimper, Inhaber der Pforzheimer Agentur Prometheus Bau-Marketing.community: “Social Media Marketing ist für diese Firmen ein geeignetes Instrument.”

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media-Anwendungen zwangsläufig auch für den Mittelstand

Social Media-Marketing für den Mittelstand

Workshop zur professionellen Unternehmenskommunikation im Social Web

(Mühltal, 28.02.2014) Sollten kleine und mittelständische Unternehmen in sozialen Netzwerken aktiv sein? Berater bejahen das meist. Firmeninhaber sind sich oft unschlüssig – hauptsächlich deshalb, weil sie viel zu wenig über die unterschiedlichen Social Media-Kanäle wissen. Einen Überblick zu Facebook & Co., ihr mögliches Zusammenspiel und die erfolgreiche Nutzung für Unternehmen, gibt der eineinhalb-tägige Workshop “Social Media Marketing – richtig verstehen, erfolgreich nutzen!”, der auf seiner Deutschland-Tournee am 18. und 19. März 2014 in München Station macht.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media Full Service

coma bringt Tempo ins Social Web

Die coma AG übernimmt als Leadagentur die Verantwortung für den Launch der Facebook-Präsenz und alle weiteren Social Media Aktionen der beliebten Marke.

München, 27. Februar 2014. Bereits seit 2003 arbeitet coma sehr erfolgreich mit der Marke Tempo, aus dem Hause Svenska Cellulosa Aktiebolaget SCA, zusammen. Neben der Gestaltung von zahlreichen Kampagnen, Aktionen, Werbemitteln, Apps, Gewinnspielen und mobile Apps, wurden die Münchner Digitalagentur nun mit dem Social Media Etat betraut. Dabei verantwortet coma die Konzeption und das gesamte Setup der Seite. Im weiteren Verlauf übernehmen die Social Media Spezialisten die redaktionelle Betreuung, die Pflege, die Kampagnenaussteuerung mit Facebook Ads sowie das Monitoring.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media – Ein Muss für das Eventmarketing

MEET THE BEEF – Trend Talk auf der Best of Events International 2014. Social Media: Ein Muss für das Eventmarketing

Soziale Netzwerke entscheiden jetzt und in Zukunft über den Erfolg von Marken und Unternehmen. Das war die Quintessenz des Workshops “MEET THE BEEF – Trend Talk 2014″ am 22. Januar in Dortmund, der diesmal unter dem Motto “Creating Digital Ideas” stand.

Rund 70 Eventmanager hatten an der Veranstaltung teilgenommen, zu der die Event- und Kommunikationsagentur BEEFTEA Group (http://beeftea.de/) (Berlin/Hamburg) im Rahmen der “Best of Events International 2014″ eingeladen hatte.

“Wer auf die Medienrelevanz der 1980er fokussiert, verliert den Anschluss”, prognostizierte Tua Slöör (Google). Die Reichweite der klassischen Medien (Print, Radio, TV) nehme seit Jahren kontinuierlich ab, da die Zielgruppen immer häufiger in sozialen Netzwerken agieren. Zur Vermeidung von Streuverlusten sei der Einsatz neuer Techniken folglich unerlässlich.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media – per Schnittstelle die App-Reichweite erhöhen

 

Socialmarketingagentur.com kombiniert mobile Apps mit Facebook

Innovative Anwendung unterstützt Marketing für mobile Apps
Jena/Gotha, 20.02.2014 – Socialmarketingagentur.com präsentiert ein neues Instrument für effektives App-Marketing: Das Agenturnetzwerk bietet seinen Kunden ab sofort native iPhone und Android-Apps mit direkter Schnittstelle zu Facebook. Innerhalb viraler Strategien hilft die neue Technologie als Kombination von mobilen und Social Media Anwendungen, die App-Reichweite zu erhöhen. Die kanalübergreifenden Anwendungen werden individuell entwickelt.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Automatisierungstool für Social Media Monitoring

Social Media Monitoring leicht gemacht

Steinach/St. Gallen im Januar 2014 Über eine Anwendung parallel auf den vier großen Social Media Portalen Informationen posten und Diskussionen verfolgen? Sometoo ermöglicht diesen Anspruch für die Portale XING, Twitter, Facebook und LinkedIn. Robert Nabenhauer von Nabenhauer Consultings äußert sich lobend über die sich daraus ergebenden Möglichkeiten.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Wann erfolgt Ihr Facebook Start-up

COMPRISMA spricht für innovatives Facebook Start-up

Münchner PR-Agentur begleitet Marktlaunch des Social Apps-Spezialisten Fans up!

Mit den Online-Kommunikationsexperten von COMPRISMA holt sich das Münchner Facebook Start-up “Fans up!” professionelle Unterstützung für den kurz bevorstehenden Markteintritt seiner gleichnamigen Plattform für Facebook Fanpage Apps (http://www.fans-up.de) .

Das innovative Angebot der Münchner Social Apps-Spezialisten richtet sich speziell an kleine, mittlere und größere Unternehmen sowie Agenturen, die nach einer günstigen Alternative suchen, um die von ihnen betreuten Facebook Fanpages mit durchdachten, professionellen und individuell gestalteten Unterseiten, sogenannten “Reitern” oder “Tabs”, aufzuwerten.

Launchkommunikation aus einer Hand

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

sozialen Netzwerke auch für kleinere Unternehmen

Sichtbar im Netz – Professionelle Webdienstleistungen zum Festpreis

Kleine und mittlere Betriebe verfügen zwar oft über ein ausgeprägtes lokales Netzwerk. Aber: Potenzielle neue Kunden googeln nach Dienstleistungen oder Angeboten und verschaffen sich via Web einen ersten Eindruck, bevor sie zum Telefonhörer greifen. Deswegen geht kaum noch ein unternehmerischer Weg an der Präsenz im Internet vorbei.

Ein Unternehmen, dass diese Prozesse seit den Anfängen des Internets begleitet, ist die Issociate GmbH. Als Spezialisten für den Domain- und Webhosting-Support nehmen sich Mareen und Rene Eisenmann mit ihrem Team vor allem kleinen und mittleren Unternehmen an. Aus der langjährigen Erfahrung und dem Wissen darüber, was diese benötigen, sind neue Angebote gewachsen: Xodox Webdesign und der Linkfritz.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Virale Marketing- Freebanana für alle

Freebanana für alle – Seeding Kampagne für App-Anbieter myvukee

Mittels einer umfassenden Seeding Kampagne durch die Agentur dot-gruppe, sorgt myvukee erfolgreich für eine virale Verbreitung seiner Foto-Apps. Durch umfassendes Blog Marketing und Social Media Marketing wird die “freebanana” Gratis-Aktion zielgruppengenau verbreitet.

Berlin, 14.01.2014. Aufgrund der starken Konkurrenz an vergleichbaren Fotodienstleistern und der enormen Menge an mobilen Anwendungen, hat sich der internationale App-Entwickler myvukee.com (http://myvukee.com/) gezielt an die Viral Marketing Agentur dot-gruppe (http://dot-gruppe.com/) gewandt. Das Anliegen ist die zielgruppenspezifische und virale Verbreitung einer Gratis-Aktion durch Blog Marketing und Social Media Marketing. Da hierbei der Download der entsprechende Multi-App von myvukee notwendig ist, wird für eine effektive Verbreitung dieser gesorgt. Hierdurch ist es myvukee möglich sich effektiv von seinen Mitbewerbern abzuheben und von der viralen Verbreitung Ihrer Apps zu profitieren.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Social Media und Event Marketing kombinieren

ENEXY auf der gamescom – Verbindung von Social Media und Event

Um den neuartigen Energy Riegel der Firma Enexy innerhalb der Gaming Community zu etablieren wurde nun die Social Media Agentur famefact hinzugezogen. Die Umsetzung erfolgt in einer Kombination von Social Media und Event Marketing, sowie zielgerichteten Kooperationen im Online Gaming Bereich.
Das Unternehmen Enexy UG ist 2010 an den Markt gegangen und hat sich auf eine Symbiose aus Energy Drink und Süßigkeit spezialisiert. Die vorrangigen Marketingziele waren Bekanntheitssteigerung und eine klare Positionierung auf dem Markt. Die Berliner Social Media Agentur famefact (http://www.famefact.com) begleitete diesen Einstieg im sozialen Netzwerk Facebook in Form von Community Management, der Programmierung spezieller Apps sowie der Anzeigenschaltung innerhalb bestimmter sozialer Netzwerke. Die Apps wurden vor allem im Bereich der Marktforschung, in Form von Product Testing eingesetzt.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

Kaufentscheidungen per Social Media wecken

I want Tuning macht Social Media verkaufender

Social Media kann mehr
I want ist mehr als I like.
Denn nur wer wirklich will, kauft auch. Und I want ist eine Entscheidung, deren Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesses durch eine relevante Fokussierung auf die Entwicklung von Kaufentscheidungen beeinflussbar ist.
So bindet I want Tuning Social Media wirklich effektiv in den Überzeugungsprozess ein.

Worauf kommt es an?

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Social Media Marketing

.

.

.

 

Social Media Marketing

 

Soziale Medien zielgerichtet und marktorientiert nutzen

Social Media Marketing (SMM) ist eine recht junge Form des Online-Marketings, mit dem Unternehmen ihre Kunden und Konsumenten ansprechen, mit ihnen kommunizieren sowie über Produkte und Dienstleistungen informieren können. Es beinhaltet passive und aktive Komponenten, die möglichst methodisch eingesetzt und miteinander kombiniert werden sollen. Erfolgreiches Social Media Marketing ist stets strategisch durchdacht und dialogorientiert. Es soll eine Beziehung zu den Nutzern (Usern) aufbauen, indem es ihnen Vorteile bringt, sie informiert und unterhält. Im besten Fall machen die User mit und bringen sich ein. Daher ist es wichtig, die User und die Eigenarten der Social Communities zu kennen, um zielgruppengerecht kommunizieren zu können.

Unterschiede zwischen aktivem und passivem Social Media Marketing

Aktives Social Media Marketing zu betreiben, heißt soziale Medien funktionsübergreifend und planvoll einzusetzen, um Unternehmensziele zu erreichen – häufig auch in Verbindung mit anderen Kanälen. User können eigene Inhalte einbringen und sowohl mit dem Unternehmen als auch mit anderen Nutzern kommunizieren.

Im Unterschied dazu nutzt passives Social Media Marketing fremde Inhalte aus sozialen Medien, stellt eigene Inhalte aber lediglich auf der Website oder im Webshop bereit. Dieser Content sollte für den Leser optimal aufbereitet und so relevant sein, dass er über Social Share Buttons geteilt wird. Im Rahmen des passiven SMM werden Nutzer- und Wettbewerbsaktivitäten erfasst, ausgewertet und aufbereitet. Diese Auswertungen sind dann Grundlage für strategische und operative Planungen.

Die wichtigsten SMM-Plattformen

Das bedeutendste soziale Netzwerk ist Facebook mit weltweit rund einer Milliarde Mitgliedern (Stand 2013). Direkter Konkurrent ist Google+ mit 500 Mio. Mitgliedern (Stand 2012). Darüber hinaus gelten das Internet-Videoportal YouTube, der Mikroblogging-Dienst Twitter sowie die Online-Plattform XING und LinkedIn, ein Netzwerk für Geschäftskontakte, als relevante SMM-Kanäle.

Social Media Marketing – Bedeutung und spezielle Nutzungsmöglichkeiten

Nachdem große Unternehmen und internationale Konzerne schon seit einigen Jahren Social Media Marketing aktiv und passiv betreiben, ziehen kleine und mittlere Unternehmen nach. Einer der Gründe für die wachsende Bedeutung von SMM ist der Medienwandel. Das Internet ist der Dreh- und Angelpunkt, der andere Medien teilweise verdrängt. In der Folge steigen die Budgets für Onlinemarketing, während weniger Geld in klassische Werbung fließt. Zugleich verändert sich die Kommunikation in der Werbung, die längst nicht mehr einseitig ausgelegt ist. Konsumenten verweigern sich zunehmend allen einseitigen Werbebotschaften. Diese Zielgruppe erreicht man eher durch die sogenannte Pull-Kommunikation, die Konsumenten eine Steuerung des Kommunikationsgeschehens und das Filtern der relevanten Informationen ermöglicht. Diese Interaktivität ist Voraussetzung für einen engen und sehr direkten Kontakt zu Interessenten, Kunden und Konsumenten. Die Kommunikation ist fruchtbar, wenn die User sich der Gemeinschaft verbunden fühlen, sich an Aktionen beteiligen und untereinander oder mit dem Unternehmen Informationen und Meinungen austauschen.



Hier Google?