Archiv der Kategorie ‘* Start-Up / Existenzgründung‘

Intensiv-Workshop für Existenzgründer

MARKETING BOOTCAMP

IN 20 STUNDEN ZUM MARKETING-ERFOLG

Schicken Sie sich oder Ihre Mitarbeiter doch einfach ins Bootcamp!  Ein Trainingslager für Marketing? Ja, genau.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Gründungsberatung bei Start-ups

Was eine GUTE Gründungsberatung ausmacht!

Die Gründung einer eigenen Praxis ist ein gewaltiger Schritt und kündigt oftmals einen neuen Lebensabschnitt an: Sie werden von der Angestellten zur selbständigen Freiberuflerin. Die Sicherheit, die Sie in einer festen Stellung genossen haben, ist vorbei: klare Strukturen, Zuständigkeiten und Arbeitszeiten, regelmäßige Gehaltszahlung, Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung: Das alles ist Vergangenheit.
Plötzlich ist die große Freiheit da: Sie können selbst gestalten, wie Ihr Tag verläuft, was Sie tun, mit wem Sie arbeiten, wie Sie sich versichern….
Diese Freiheit kann auch überfordern. Sie wirft viele Fragen auf wie:

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Erste Hilfe für Startups

Gründer-Initiative up2start bietet erste Hilfe für Existenzgründer und junge Unternehmen vor, während und nach der Gründung

Hamburg, März 2014 – Jedes Jahr werden rund 350.000 Unternehmen in Deutschland gegründet. Etwa die Hälfte davon in Norddeutschland. Damit diese Startups erfolgreich durchstarten, hat sich up2start (www.up2start.de) auf die Bedürfnisse von Existenzgründern und jungen Unternehmen spezialisiert. Die Unternehmensberater der Gründer-Initiative sind zunächst in den Regionen rund um Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern vor Ort aktiv. Weitere Bundesländer sind in Planung.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Franchising für Neugründer

 

 

Ultimo: Gründen ist anstrengend, unbequem und voller Hürden
Expertenverbund wünscht sich mehr Ehrlichkeit in der Gründerberatung – “Selbständig sein muss man wirklich wollen”
Bielefeld. Das eigene Unternehmen ist noch immer für viele Menschen ein Traum. Doch der Weg zum selbstgemachten Erfolg ist oft steinig. Gründerberater sowie private und öffentliche Existenzgründernetzwerke betonen meist sehr einseitig die positiven Seiten. Das zumindest meint der interdisziplinäre Expertenverbund Ultimo mit Sitz in Bielefeld. Die rund 100 Berater, Dienstleister und Gründungsexperten des Verbundes wünschen sich mehr Ehrlichkeit. Gründen sei oft anstrengend, unbequem und voller Hürden.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

startups mit einer TV-Kampagne kombinieren

Bewerbungsschluss für Startups in einer WocheChance für Startups aus dem Digital Commerce, eine TV-Kampagne zu gewinnen.

Noch bis 15. Januar 2014 können Startups aus dem Digital Commerce sich um eine TV-Kampagne bewerben. D.C. Media Networks (DCMN) (http://www.dcmn.com) und Deutsche Startups.de haben gemeinsam einen Contest für Digital Commerce Startups ausgeschrieben.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Dialogmarketing ist unverzichtbar bei Startups

Oliver Straubel führt Beratungs-Startup.

indialogum bietet hochwertiges Beratungsangebot für den Kundendialog

Bochum – Oliver Straubel hat zum 1. Januar 2014 die Führung der indialogum GmbH übernommen. Der langjährige Geschäftsführer der Dialogmarketing-Agentur Quadress legt bei dem neu gegründeten Beratungsunternehmen den Schwerpunkt auf hochwertige Trainings und Seminare für Führungskräfte und deren Mitarbeiter.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Finden Sie den richtigen Marketingpartner für Ihr Start-Up

Mobile-Inkubator 1stMOVER mit ersten drei Projekten – – Der neue Kapitalgeber und Brutkasten für Mobile-Startups ist 2012 in Düsseldorf gestartet — Bis heute neue 120 Mobile-Ideen und Gründerteams aus der Region ausgewertet- Drei neue Mobile-Projekte im Bereich Commerce, Marketing und eBooks gestartet. Düsseldorf, März 2013. Berlin und Hamburg hat sie schon mit Branchengrößen wie Rocket Internet, Project-A oder HackFwd – jetzt bildet sich in Düsseldorf ein Gegengewicht: der Mobile-Inkubator 1stMOVER hat in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt im neuen Gründerzentrum “K-LAN” drei neue Mobile-Projekte aus der Taufe gehoben.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Nutzen Sie für Ihr Startup auch unbedingt E-Mail Marketing

Kostenloses E-Mail Marketing für bis zu 5.000 Empfänger – Mailigen präsentiert neues Produkt auf der CeBIT 2013Einer der führenden E-Mail-Marketing-Dienstleister unterstützt deutsche Startups und Gründerzentren durch “Epic Free” – ein kostenloses E-Mail-Marketing-Produkt was auf der CeBIT 2013 vorgestellt wird.

Das neue Produkt mit dem Namen “Epic Free” wird zum ersten Mal öffentlich auf der CeBIT 2013 in Hannover präsentiert und ist speziell auf Gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtet, für die E-Mail-Marketing noch ein eher unbekanntes Gebiet ist.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

Die besten Internet Start-UPS und alle Informationen per App

Heilbad Heiligenstadt, den 14.02.2013 – Internethändler im deutschsprachigen Raum kennen seit vielen Jahren das Online-Magazin Internethandel.de. Die monatlich erscheinende Publikation informiert die Branche bereits seit 2003 zuverlässig über aktuelle Entwicklungen im E-Commerce, neue Software und Tools, marktbestimmende Trends und neue Strategien im Bereich Online-Marketing sowie über interessante Geschäftskonzepte, ambitionierte Gründer und erfolgreiche Unternehmen. Unter dem Claim “clever gründen – erfolgreich handeln” begleitet das Online-Magazin viele ihrer Leser von der ersten Geschäftsidee, über die sorgfältige Planung und Vorbereitung der Gründung bis hin zur erfolgreichen Verwirklichung des eigenen Unternehmens am Markt. Hierzu halten auch immer wieder praxisgerechte Ratgeber und Features speziell für angehende Selbständige Einzug in das redaktionelle Programm von Internethandel.de.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

RENESIM.COM verstärkt sein Team im Marketing – Neu gegründeter Online-Juwelier meldet Personalie

München, den 05. August 2010 – RENESIM.COM, Europas erster reiner Online-Juwelier im Luxussegment, meldet nach dem erfolgreichen Start im Juli 2010 weiteren Zuwachs in seinem Team. Ab sofort wird Mark Kilisek (30) die Online Marketing und Social Media Geschicke des ambitionierten Startups verantworten.

Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben in * Start-Up / Existenzgründung

.

.

.

 

Wirkungsvolles Marketing für Start-ups

Junge Unternehmer stehen als Existenzgründer am Beginn der beruflichen Selbstständigkeit vor elementaren Aufgaben beim Marketing. Es gilt, die Bekanntheit des Unternehmens sowie die Reichweite der Website zu erhöhen und die auf diese Weise neu gewonnenen Kunden dauerhaft zu binden. Das erforderliche Budget für die verschiedenen Marketingmaßnahmen sollte dabei nicht unterschätzt werden – insbesondere dann nicht, wenn es sich um Internet-Start-ups handelt.

Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, im Internet sei Aufmerksamkeit mehr oder weniger kostenlos zu erreichen. Richtig ist: Ein erheblicher Prozentsatz aller Investitionen muss in professionelles Marketing fließen. Denn erst ab einer bestimmten Anzahl von Nutzern („kritische Masse“) kann eine Website von den Vorteilen der „Viralität“ profitieren, einer schnellen und wirksamen Informationsverbreitung über Mundpropaganda, Medien und soziale Netzwerke. Umso hilfreicher ist es bei knapp bemessenen Marketingbudgets, aus der Vielzahl der möglichen Maßnahmen den passenden und Erfolg versprechenden Mix herauszufiltern. Dies ist in den meisten Fällen eine individuell aufeinander abgestimmte Mischung aus Online- und Offlineaktiväten.

Die gute Mischung macht’s: die klassischen vier „P“-Instrumente

Im Zentrum aller Aktivitäten und Überlegungen des Start-ups befinden sich die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen. Das erste P steht entsprechend für „Product“. Eng damit verknüpft ist der Preis für die Produkte oder Leistungen – das zweite P meint „Price“. Darauf baut die gesamte Kommunikationspolitik auf, das dritte P, die „Promotion“. Das vierte P steht für „Place“ und meint den Weg der Dienstleistung oder des Produkts zum Kunden (Distributionspolitik).

Darüber hinaus sind im Dienstleistungsbereich weitere „P“-Elemente hinzugekommen, wie Prozessmanagement, Personalpolitik, Positionierung. Für Start-ups spielen die meisten jedoch allenfalls eine untergeordnete Rolle.

Mit Cross Media Marketing verschiedene Kanäle nutzen

Die Markteintrittsstrategie muss berücksichtigen, dass ein Start-up andere Voraussetzungen mitbringt als ein bereits etabliertes Unternehmen: geringere Finanzkraft, weniger Bekanntheit, kein eingeführter Markenname. Effektive Werbung soll dazu beitragen, sich langfristig am Markt zu positionieren. Cross Media Marketing funktioniert besonders gut mit einem klar definierten Leitmotiv. Auf dieses werden dann mehrere Kommunikationskanäle abgestimmt. Bei der Medienwahl werden Start-ups insbesondere auf Online-Instrumente mit diversen Möglichkeiten zur Interaktion und zur Vernetzung setzen. Ergänzend können klassische Medien wie Print oder Druck eingesetzt werden.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zusätzlich zu anderen Marketing-Maßnahmen sollten Start-ups regelmäßig professionell und empfängergerecht verfasste Pressemeldungen veröffentlichen. Hierzu bedarf es der nicht nur der fachgerechten Form (Inhalt und Struktur), sondern auch eines stets aktuellen Presseverteilers.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist Direktmarketing als Vorstufe zum Direktverkauf – mit allen bekannten Vorteilen und Schwächen. Als größter Pluspunkt gilt die sichere Erfolgsmessung, weniger vorteilhaft ist die kurze Laufzeit. Zudem werden überwiegend Stammkunden angesprochen, über die ein Start-up in der Regel noch nicht in ausreichendem Maße verfügt.




Hier Google?