Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


ASTRA Deutschland informiert über die manuelle Sendersuche für HDTV-Programme


ASTRA Deutschland: Zuschauer rüsten für Fußball-Weltmeisterschaft auf HDTV auf




Unterföhring – Juli 2010: Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010™ in Südafrika geht in die heiße Phase – und viele TV-Zuschauer rüsten noch rechtzeitig ihre TV-Ausstattung auf HDTV auf. ASTRA Deutschland informiert in diesem Monat darüber, wie hochauflösende HDTV-Sender in das persönliche Programmangebot aufgenommen werden können.

Installation und Setup einer Satellitenempfangsanlage stellen selbst unerfahrene TV-Zuschauer in der Regel vor keine Probleme. Sowohl der Aufbau der Parabolantenne, der Anschluss der Geräte per Kabel als auch das komplette Receiver-Setup sind meist innerhalb weniger Stunden erledigt – und ist wider Erwarten Hilfestellung nötig, steht der TV-Fachmann vor Ort meist kurzfristig zur Verfügung.

TV-Zuschauern, die sich für die manuelle Methode entscheiden, stellt ASTRA Deutschland auf seiner Webseite mehrere Informationsangebote zur Verfügung, mit deren Hilfe die nachträgliche Senderabspeicherung meist in wenigen Minuten geschafft ist. Selbst nach der Neuaufschaltung von HDTV-Sendern treten in aller Regel keine Schwierigkeiten auf. Haushalte, die über ASTRA Deutschland ihr TV-Signal empfangen, haben in diesem Fall die freie Wahl, ob Sie die automatische Sendersuche wiederholen oder aber die HDTV-Sender manuell auf ihrem HD-Receiver abspeichern wollen.. Der Zuschauer muss mit der Fernbedienung lediglich die entsprechende Funktion seines HD-Receivers aufrufen und die senderspezifischen Empfangskoordinaten an das Gerät übermitteln. Die für die manuelle Sendereinstellung erforderlichen Daten sind auf der Webseite von ASTRA Deutschland über die Funktion „Sendersuche“ jederzeit und ohne vorherige Registrierung einsehbar. Mit präzisen Angaben zu Satellit, Frequenz, Polarisation, Transponder, Symbolrate und allen anderen Koordinaten enthält diese Online-Datenbank alle für die Sendereinstellung nötigen Informationen – und lässt sich über ein Menüsystem komfortabel nutzen. Und noch ein wichtiges Info-Angebot bietet ASTRA Deutschland: Mit den von ASTRA Deutschland neu implementierten RSS-Feeds können TV-Haushalte sich zeitnah über alle künftigen TV- und HDTV-Neuaufschaltungen im Free- und Abo-TV informieren lassen. Als Alternative zur Online-Sendersuche kann der TV-Zuschauer diese Daten auch als tabellarische Übersicht im Format PDF auf seinen Rechner herunterladen – und bei Bedarf ausdrucken.
Für weitere Informationen zu ASTRA und HDTV wenden Sie sich bitte an:

Stefan Vollmer
Pressesprecher
ASTRA Deutschland GmbH
Betastraße 1-10
D -85774 Unterföhring
Tel. + 49 (0) 89 1896 2120
stefan.vollmer@ses-astra.com
www.astra.de

Über SES ASTRA www.ses-astra.com
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Die Satellitenflotte besteht gegenwärtig aus 16 Satelliten, die mehr als 125 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und mehr als 2.500 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. Mit mehr als 120 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen ist SES ASTRA die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost., 5° Ost und 31,5 ° Ost.

Über SES
SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG) besitzt SES ASTRA und SES WORLD SKIES, sowie Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko und an O3b Networks, einem neugegründeten Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. Über eine Flotte von 44 Satelliten rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter: www.ses.com


Geschrieben am 05.07.2010 von admin in * Allgemein.