Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Auch kleine Maßnahmen tragen zum Marketing-Erfolg bei

Der Eintrag in Internetverzeichnisse wird als Marketing-Maßnahme schon so lange totgesagt, wie es diese Kataloge gibt. Und doch erfreuen sich die Dienstleistungen von Eintragsservice Anbietern ungebrochener Beliebtheit und nicht wenige der großen Agenturen der Suchmaschinenoptimierung bieten dieses Element des Linkaufbaus im eigenen Marketing-Mix an. Da stellt sich die Frage: Kann man mit simplen Webkatalogeinträgen heute noch Erfolge in der Suchmaschinenoptimierung erzielen? Die Antwort auf diese Frage ist zunächst über jede Website selbst zu beantworten: In aller Regel wird ein Webkatalogeintrag alleine keine herausragenden Wirkungen für gute Suchmaschinenpositionen erreichen. Ausnahme bieten vielleicht solche Angebote im Netz, die über eine vergleichsweise überschaubare Konkurrenzsituation verfügen. Wer lediglich ein paar Backlinks benötigt um der Suchmaschine zu zeigen, dass das Internetprojekt auch adäquat verlinkt ist, der ist mit Webkatalogeinträgen als primäre Maßnahme manchmal gar nicht so schlecht beraten.

Niederschwellige Maßnahmen im Marketing Mix

Doch grundsätzlich sind Einträge in Internetverzeichnisse als ein Bestandteil des Marketing-Mixes zu verstehen. Und bei diesem sollte man alle Register ziehen, die aktuell möglich sind. Das beginnt beim Social-Media Marketing, welches nicht nur neue Kunden zum eigenen Angebot führt, sondern auch einen Akzent setzt, mit diesen zu kommunizieren. Und das endet nicht bei einer ausgefeilten Mischung des Linkaufbaus. Nach wie vor spielt die Vernetzung einer Website mit anderen Angeboten bei der Beurteilung für die Suchergenibspositionen in der Suchmaschine eine wichtige Rolle und wem es gelingt, ein natürliches Linkprofil für das eigene Angebot zu entwickeln, dass sich aus niederschwelligen Links, wie den bereits angesprochenen Verzeichniseinträgen, aber auch aus hochwertigen Verlinkungen von themennahen Partnerseiten zusammen setzt, der wird hat auch gute Chancen, die Gunst der Suchmaschinen zu finden.

Auf die Online-Angebote kommt es an

Auch für die Suchmaschinenpositionen gilt: Eine Website ist immer nur so gut wie ihre Angebote. Längst sind die Zeiten vorbei, als man auf den vorderen Rängen der Suchergebnisse vor allem auch jene Angebote finden konnte, die vornehmlich Keywordlisten zu veröffentlichten wussten, die für den lesenden Menschen gänzlich ohne Wert waren und ausschließlich für die Suchmaschinen generiert worden waren. Heute versuchen auch die Suchmaschinen eine Website semantisch zu erfassen und den lesenden Menschen in den Suchergebnissen nachzubilden. Hochwertige Inhalte stehen somit weiter vorne in den Suchergebnissen als gänzlich inhaltslose Angebote. Und so kann auch das beste Marketing und der ausgewogendste Linkaufbau immer nur so erfolgeich sein, wie es die Website selbst hergibt. Aus diesem Blickwinkel ist es kein Fehler, einer Website regelmäßige Updates und immer wieder interessante und lesenswerte Texte zu gönnen. Denn Textinhalte sind auch in Zeiten der multimedialen Fertigkeiten des Webs die Grundlage der neuen Medien.

 

Autor & Projektleitung:
Andreas Mettler –

Röhlenstraße 17 –

59929 Brilon
Telefon: 02991 9624397


Geschrieben am 22.04.2013 von lorenz in * SEO, SEA und SEM online Marketing.