Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Bizerba erhält den Innovationspreis des Landesinnungsverbandes Baden-Württemberg des Fleischerhandwe

Der Technologiehersteller wird für seine Komplettlösung für den Einzelhandel bestehend aus der modernsten PC-Waagen-Generation K-class in Kombination mit der Software Retail Framework ausgezeichnet

Balingen, 21. Oktober 2009 – Auf der diesjährigen SÜFFA, Fachmesse für das Fleischerhandwerk, in Stuttgart wurde dem Technologiehersteller Bizerba der Innovationspreis des Landesinnungsverbandes Baden-Württemberg des Fleischerhandwerks in der Kategorie Technik verliehen.

Das Balinger Unternehmen wurde für seine Komplettlösung für den Einzelhandel, bestehend aus der modernen PC-Waage K-Class in Kombination mit der Software Familie für den Frischebereich, Retail Framework, ausgezeichnet.

Die PC Waagen in Kombination mit dem Retail Framework unterstützen und erleichtern das individuelle Produktmarketing, die persönliche Kundenberatung sowie die gezielte Personalschulung und führen so zu höherem Absatz in der Fleischerei.

„Dies PC- Waage verbindet alle wesentlichen Retail-Aufgaben wie Wiegen, Kassieren, Werben, Drucken und Beraten in einer Lösung.“ erklärt Claudia Gross, Director Global Marketing & Communication bei Bizerba.

Passend zur PC-Waage bietet Bizerba die modular aufgebaute, lizenzpflichte Software Retail Framework an. Diese Software Familie wurde speziell für den Frischebereich entwickelt. Das Traditionsunternehmen hat dabei sein komplexes Wissen und die langjährigen Erfahrungen aus Handwerk und Handel einfließen lassen.

„Die Software integriert die Waage als einen zentralen Baustein in den gesamten Geschäftsablauf. So liefert das Retail Framework dem Händler alle unverzichtbaren Funktionen und Anwendungen für ein übersichtliches Datenmanagement – vom Wareneingang bis zur Kasse und greift dabei immer wieder auch auf aktuelle Waagen-Daten zurück. So hat der Anwender jederzeit den Überblick über Warenbewegung und Umsatz.“ so Gross.
Ein Software-Modul ermöglicht beispielsweise Screens auf den Bedienoberflächen der Waagen individuell anzupassen und Etiketten nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Über einen anderen Teil des Retail Framework kann der Kaufmann auf die sehr umfangreiche Bizerba-Datenbank (RetailMall) zugreifen, Bilder und Artikeldaten downloaden, pflegen und steuern. Auf der RetailMall stellt das Balinger Unternehmen neben umfangreichen Nährwertangaben zu über 16.000 Frische-Artikeln, auch Rezepte aus dem Gräfe&Unzer Verlag oder vom Sterne Koch Alfons Schuhbeck, Fotos, Werbeinhalte sowie Verkäuferschulungs- und Verbraucherberatungs-Instrumente zur Verfügung. Diese Datenbank wird ständig erweitert.

„Die PC-Waage K-class wird in Kombination mit der Software Retail Framework zum Informations-Terminal sowohl für die Verkäufer als auch die Kunden. Im Selbstbedienungsbereich können sich die Endverbraucher direkt an der Waage Informationen ausdrucken. An der Theke kann die Verkäuferin auf die Daten zurückgreifen und gezielt beraten. Die Waage ist darüber hinaus ein unschlagbares Werbetool an der Bedientheke. Über den kundenseitigen Bildschirm erreicht die Werbung den Kunden direkt und unmittelbar, bei jedem Blick auf das abgewogene Gewicht. Erste Erfahrungen belegen, dass über diese Werbeform der Umsatz der beworbenen Artikel überdurchschnittlich und vorallem nachhaltig gesteigert werden kann“ erklärt Gross.

Der Preis wurde zum zweiten Mal vergeben und auf der Messe vom Staatssekretär im Landeswirtschaftsministerium, Richard Drautz, und dem Landesinnungsmeister, Kurt Matthes, überreicht.

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot an Labels & Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba-spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 56 Landesvertretungen. Der Umsatz im Konzern belief sich 2008 auf rund 433 Mio. EUR. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.100 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Louis Potosi (Mexiko).

Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Global Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
email: claudia.gross@bizerba.com
Internet: www.bizerba.com

nic.pr
network integrated communication
Sonja Henn
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 44 76
Telefax +49 228 620 44 75
email: info@nic-pr.de


Geschrieben am 22.10.2009 von admin in * Allgemein.