Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


fairvesta AG Emissionshaus: „Erfolg bestätigt unsere Strategie“

fairvesta AG Emissionshaus – Spezialist für Immobilien aus Bankverwertungen und Zwangsversteigerungen

Tübingen, im Juni 2008: Die fairvesta AG – Emissionshaus und Anbieter für geschlossene Immobilienhandelsfonds – nutzt einen Nischenmarkt in der Immobilienbranche für ihren Erfolg. Sie erwirbt im Durchschnitt alle zwei Wochen eine Immobilie aus Bankverwertungen und Zwangsversteigerungen. Mit diesem innovativen und konsequenten Vorgehen gehört die fairvesta AG zu den aktivsten Immobilienhändlern und geschlossenen Fondsanbietern für deutsche Immobilien. Gleichzeitig ist die Strategie Motor für den außergewöhnlichen Erfolg der fairvesta AG. Gemäß der renommierten Loipfingerstudie erreichte die fairvesta AG im Jahr 2007 Platz Sechs der Rangliste im Bereich geschlossene Fonds mit deutschen Immobilien.

fairvesta Immobilien – intelligente Anlage und vielversprechende Rendite
Die fairvesta AG erwirbt ausgewählte Immobilien aus Bankverwertung und Zwangsversteigerung zu durchschnittlich 49,59% des aktuellen Verkehrswerts. Bezogen auf die Ist-Nettokaltmiete erfolgt der Kauf zum 7,73-fachen Wert. Dies entspricht einer durchschnittlichen Mietertragsrendite in Höhe von 12,93% p.a. auf das eingesetzte Kapital der Fondsbeteiligten. Derzeit hält die fairvesta AG Immobilienobjekte mit ca. 156.971 m² Grundstückfläche und mehr als 83.000 m² Wohnfläche. Die Immobilien werden von der fairvesta AG bislang nur ca. 334 Tage im Bestand gehalten, bevor Sie mit einem durchschnittlichen Preisaufschlag von 56% weiterveräußert werden. Ohne Fremdfinanzierung oder Finanzierungshebel werden durch das Management der fairvesta AG somit Anlegerrenditen von 12-18% p.a. nach Steuern erzielt. „Bislang sahen wir aufgrund der guten Einkaufskonditionen von Immobilienobjekten keinen Grund durch Fremdfinanzierung die Rendite zu hebeln“, sagt Otmar Knoll, Leiter Vertrieb und Immobilien An- und Verkauf der fairvesta AG. „Die fairvesta AG hat bis zum heutigen Tag keinen Cent Fremdkapital in Anspruch genommen hat. Auf diese Weise erhöht sich die Sicherheit für die Anleger zusätzlich. Die sonst üblichen unternehmerischen Risiken werden reduziert, die Sicherheit erhöht und durch die günstigen Einkaufspreise optimale Renditeergebnisse für die Anleger erzielt“, so der fairvesta AG Experte weiter.
Über die fairvesta AG
Die fairvesta AG ist seit über sechs Jahren erfolgreich im Immobilienhandel in Deutschland tätig. Sie nutzt Sondersituationen des Marktes, die den Immobilienerwerb zu besonders lukrativen Konditionen ermöglicht und bietet ihren Kunden Beteiligungsmöglichkeiten an Gewerbeimmobilien, Wohn- und Geschäftshäusern mit einem Investitionsvolumen, das sonst nur institutionelle Anleger aufbringen können. Die fairvesta Firmengruppe setzt sich neben der fairvesta Holding AG aus fünf fairvesta Immobilienbeteiligungsgesellschaften und einer fairvesta Vermittlungsgesellschaft zusammen. Sitz der fairvesta AG ist Tübingen.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.fairvesta.de.

Kontakt

fairvesta Holding AG
Konrad-Adenauer-Str. 15
D-72072 Tübingen
Tel.: +49 7071 3665-0
Fax: +49 7071 3665-77
E-Mail: info@fairvesta.com


Geschrieben am 22.06.2008 von admin in * Allgemein.