Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


flirt-fever empfiehlt bei Partnerbörsen im Internet ein aussagekräftiges Profil

flirt-fever.de: „Der erste Eindruck“ ist auch bei Online-Partnerbörsen wichtig

München, im November 2008: Immer mehr Singles finden in Liebesdingen durch Online-Partnerbörsen wie flirt-fever ihren Traumpartner. Dabei zählt gerade beim Kennenlernen im Web „der erste Eindruck“ – flirt-fever empfiehlt seinen Nutzern deshalb ein gepflegtes Profil mit einem passenden/aktuellen Foto und einer persönlichen Note.

Singlebörsen im Internet wie flirt-fever.de werden immer beliebter und erfreuen sich eines stetigen Zuwachses. Gut besuchte Portale wie flirt-fever haben mit ca. 3,6 Millionen Anmeldungen eine beeindruckende Auswahl an Single-Profilen. Und je mehr Auswahl der Single hat, desto wählerischer ist er, gerade im Internet: Passt eines der Hobbies nicht so gut zum anderen, wird „weggeklickt“. Ist kein Foto vorhanden oder das Foto ist unscharf, wird ebenfalls „weggeklickt“ – flirt-fever empfiehlt deshalb jedem User ein gepflegtes Profil.

Je gepflegter ein Profil auf Online-Partnerbörsen wie flirt-fever ist und je mehr Mühe man sich mit der eigenen Präsentation gibt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass andere, interessierte Singles das Profil genauer anschauen. So hat flirt-fever festgestellt, das Profile ohne Bilder schneller wieder verlassen werden als Profile mit Bild – der Singlemann und die Singlefrau hat eben meist genaue Vorstellungen vom Partner. Und damit sich auf flirt-fever.de Fisch und Fahrrad finden, ist es natürlich von Vorteil, dem Anderen einen Anreiz zu geben, auf dem eigenen Profil möglichst lange zu verweilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Profil auf flirt-fever mit unzähligen Informationen über den Suchenden ausgefüllt sein muss – manchmal ist weniger auch mehr, doch zu wenig ist in diesem Fall auch nicht gut. Aus Erfahrung weiß flirt-fever, dass der suchende Single im Web gut beraten ist, seinem Profil eine individuelle Note zu geben. Sprüche oder Zitate, wie man sie bereits in tausend anderen Profilen gesehen hat, helfen bei der Online-Partnersuche meist wenig. Neben einem aussagekräftigen Bild kann eine persönliche „Message“, zum Beispiel ein originelles Gedicht, eine Botschaft oder ein Lebensmotto, den flirt-fever User zum Bleiben einladen. „Würde ich mein Profil durchlesen?“, „Verrate ich zu viel, verrate ich zu wenig?“ – das sind Fragen, die sich jeder Single bei der Erstellung eines Flirt-Profils auf flirt-fever fragen sollte. Denn das Flirten fängt schon beim Profil-Lesen an.

flirt-fever stellt dafür seinen Mitgliedern eine ansprechende und unkomplizierte Plattform zur Verfügung. Im Profil auf flirt-fever bleibt viel Freiraum zur persönlichen Vorstellung und damit für einen individuellen Touch. Auf flirt-fever reiht sich deshalb nicht Kontaktanzeige auf Kontaktanzeige – jedes Profil spricht für sich selbst. Eine gute Basis für einen guten „ersten Eindruck“.

Über flirt-fever.de

Die Prebyte Media GmbH mit ihrem Produkt „flirt-fever.de“ hat ihren Sitz in München. Die 2001 gegründete GmbH verzeichnet mittlerweile über 3,6 Mio. Anmeldungen – Tendenz: steigend. flirt-fever ist eine digitale Plattform zum Kennenlernen und Flirten, die besonders Singles zwischen 20 und 30 Jahren anspricht, jedoch grundsätzlich für jedes Alter und jedes Flirtgesuch geeignet ist.

Kontakt

Prebyte Media GmbH (www.flirt-fever.de)
Redaktion
Daniela Kunert
Friedrichstraße 55
39218 Schönebeck
Tel.: + 49 (0) 1805 / 452 763 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Fax: + 49 (0) 1805 / 187 518 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Internet: www.flirt-fever.de
www.flirt-fever-profil.de


Geschrieben am 21.11.2008 von admin in * Allgemein.