Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Gibt es einen liberal-konservativen Feminismus?

Politische Akademie der ÖVP präsentiert 14 Porträts erfolgreicher Frauen aus Politik und Wirtschaft

Bonn/Wien – „Erfolgreiche Karriereverläufe von Frauen sollten im Jahr 2008 nichts Außergewöhnliches mehr, sondern alltäglich geworden sein“, schreibt Carmen Wappel in dem jetzt erschienenen Sammelband „Stichwortgeberinnen“ http://www.verlagnoir.at, das sie zusammen mit Peter Danich, Dietmar Halper und Christian Sebastian Moser im Auftrag der Politischen Akademie der Österreichischen Volkspartei http://www.modernpolitics.at herausgegeben hat. Statt des eliminatorischen Feminismus der 1970er Jahre gehe es heute um Geschlechtergerechtigkeit als neue Frauenpolitik. „Die Stichwortgeberinnen verkörpern positive und visionäre Rollenmodelle. Die Essays sollen Frauen zu eigenständigen und ungewöhnlichen Karrieren ermutigen“, so Wappel. Die vielseitigen Karrieren belegten eindrucksvoll, dass „liberal-konservativer Feminismus“ mehr sei als ein bloßes Schlagwort.

Der Sammelband enthält kurze und knackige Darstellungen von Leben und Werk von Frauen, die bekannter (Angela Merkel, Elisabeth Noelle-Neumann, Ayn Rand, Condoleezza Rice, Margaret Thatcher, Ursula von der Leyen, Ursula Plassnik) oder – zumindest in Deutschland – unbekannter (Maria Schaumayer, Marga Hubinek, Grete Rehor, Margarethe Ottillinger; Schwester Maria Restituta, Erika Weinzierl, Hildegard Burjan) sind. Bis auf den Bonner Politikwissenschaftler und Publizisten Ansgar Lange, der ein Porträt der deutschen Bundeskanzlerin beisteuert, kommen alle Autoren aus Österreich. Ob der Begriff des liberal-konservativen Feminismus angemessen oder glücklich gewählt ist, mag jede Leserin und jeder Leser nach Lektüre dieser interessanten Neuerscheinung selbst beurteilen.

Peter Danich, Dietmar Halper, Christian Sebastian Moser, Carmen Wappel (Hrsg.): Stichwortgeberinnen. 14 Portraits erfolgreicher Frauen aus Politik und Wirtschaft. 10 Euro. edition noir: Wien 2008, ISBN: 978-3-9502494-9-1.


Geschrieben am 08.07.2008 von admin in * Allgemein.