Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Große Etiketten für große Verpackungen

Bizerba Logistik Etikettiersysteme GLM-L appliziert jetzt Etiketten bis zur A5-Größe

Balingen, 16. Juni 2009 – Der im schwäbischen Balingen ansässige Technologiespezialist Bizerba erweitert sein Angebot an Etikettier- und Kennzeichnungssystemen für den Logistikeinsatz. Mit der neuen Version des GLM-L steht ein vollautomatisches Etikettiersystem zur Verfügung, das jetzt auch im Thermodirekt- oder Thermotransferdruck gefertigte Etiketten bis zur Größe von DIN A 5 aufbringen kann. Der GLM-L-Etikettierer wird zur Beistellung oder zum Anbau an eine Transporteinrichtung beispielsweise in Verbindung mit einem Vollautomaten der GLM-Serie oder in Kombination mit einer Wäge- und Transporteinheit im höherlastigen Bereich eingesetzt und erleichtert die Abläufe im Versandhandel.

Für das Aufbringen von Selbstklebeetiketten stehen dabei wahlweise als Durchlauf-System oder per Start-Stopp-Funktion drei Etikettiersysteme zur Auswahl. Die Etikettengröße kann dabei vom 30 x 30 bis zu 210 x 150 Millimeter variieren. Per Blasapplikation mit Druckluft lassen sich Oberseite sowie die seitliche Verpackungsseite produktschonend und kontaktlos bedrucken. Ein Rotationsapplikator ermöglicht auch die stirnseitige Etikettierung und eignet sich besonders für die Bearbeitung schwieriger Oberflächen, der Stempel-Applikator sorgt für eine besonders gute Haftung und eignet sich für die gedrehte Etikettenplatzierung.

Auch beim GLM-L legt Bizerba Wert auf einfache Konfiguration und Benutzerführung großen Wert. „Die Konfiguration und die Eingabe aller Druckdaten erfolgt komfortabel über das separate Farb-Bedienterminal GT-12C oder aber online“, erläutert Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions Market bei Bizerba. In Kombination mit einem Netzwerk oder bei Verwendung als Summendrucker an einem GLM-I Vollautomaten, so Conzelmann, könne auch die Bedienung mehrerer Geräte über ein zentrales Bedienterminal GT-12C erfolgen. Die Etikettenplatzierung in Laufrichtung kann dabei positionsgenau eingestellt werden. Über Signalgeber wird das Etikett zeitgesteuert auf die Packungsoberfläche aufgebracht. Der Etikettendruck und Start des Etikettierautomaten können über statische Eingänge ausgelöst werden.

Zudem können mit dem GLM-L Etikettierer in Echtzeit auch die in so genannten Smart-Labels integrierten Transponder mit optionaler RFID-Einheit während des Etikettendrucks beschrieben und verifiziert werden. Der Einsatz der RFID-Labels, die den Sichtkontakt zwischen Lesegerät und Etikett in der Weiterverarbeitung erübrigen und auch im verschmutzten Zustand identifizierbar sind, verschafft dem Anwender entscheidende Wettbewerbsvorteile in der Produktions-, Lager- und Distributionslogistik unter Einbeziehung bestehender IT-Infrastrukturen.

Schließlich gestalte sich auch die Wartung der Geräte dank des Bizerba e-Services als besonders kosten- und zeitsparend. „Sollte einmal ein Fehler auftreten, so können unsere Mitarbeiter via Internet eine Fehleranalyse durchführen und schnell beratend zur Seite stehen“, so Conzelmann. „Der e-Service reduziert die Serviceeinsätze vor Ort und ermöglicht im Problemfall durch eine schnelle Diagnose kürzere Ausfallzeiten. Das rechnet sich für den Anwender in Euro und Cent.“

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Mit 3.100 Mitarbeitern, 29 eigenen Gesellschaften in 20 Ländern und 60 Ländervertretungen weltweit setzte die Bizerba GmbH & Co. KG 2007 im Konzern 430 Mio. EUR um. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Balingen, weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Shanghai und San Louis Potosi (Mexiko).

Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Leiterin Unternehmenskommunikation
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
email: claudia.gross@bizerba.com

Network integrated communication
nic.pr
Sabine Sohn
Coburgerstr. 3
53113 Bonn
Telefon: +49 228 620 43 83
Telefax: +49 228 620 44 75
Email: sabine.sohn@nic-pr.de


Geschrieben am 17.06.2009 von admin in * Allgemein.