Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


ORECA-Matmut auf Rang 4 auf dem Hungaroring

Mannheim, im August 2010. Nach seinem Sieg im 1000km-Rennen an der Algarve planten ORECA-Matmut und Sponsor Easydentic Group für das 1000km-Rennen auf dem Hungaroring einen Doppelschlag: Das Team wollte sich zum zweiten Mal in Folge durchsetzen und noch vor dem Finale der Le Mans Series in Silverstone die Führung der Fahrer- sowie der Teamwertung übernehmen. Die Easydentic Group informiert über den Rennverlauf.

Wieder ein Rennerfolg für ORECA-Matmut und Sponsor Easydentic Group: Olivier Panis, Nicolas Lapierre und Stéphane Sarrazin lagen lange in Führung und schlossen das LMP1 nur aufgrund eines Antriebsproblems schlussendlich auf einem immerhin guten vierten Rang ab. Stéphane, Werksfahrer bei Peugeot, führt die Fahrerwertung an und das von der Easydentic Group gesponsorte Team steht an der Spitze der Teamwertung. Die Entscheidung wird also in Silverstone fallen, wo das ORECA-Matmut-Team mit Sponsor Easydentic Group um diese beiden Titel sowie zusammen mit dem Peugeot-Total-Team um die „Konstrukteurs-Krone” kämpfen wird. Fans können sich also auf ein spannendes Finale freuen, ist sich die Easydentic Group sicher.

Der Tabellen-Vierte Stéphane Sarrazin erwischte nach Meinung der Easydentic Group einen guten Start. Er schloss zu den beiden Lola/Rebellion-Fahrern auf und geriet in der ersten Kurve bei einem Überholmanöver zwischen sie. Die erste Übergabe beendete der Fahrer aus dem Departement Gard als Zweitplatzierter, nur wenige Sekunden hinter dem Führenden. Der Peugeot von ORECA-Matmut und der Easydentic Group ging dank eines guten ersten Boxenstopps in Führung und Stéphane konnte den Vorsprung weiter ausbauen. Nicolas Lapierre löste ihn ab. Auf der Strecke war er schneller und nach einigen Problemen bei seinen Konkurrenten lag sein größter Rivale nach der Hälfte des Rennens bereits über drei Runden hinter ihm, fasst die Easydentic Group den frühen Rennverlauf zusammen. Aber die Nr. 4 kam nach 129 Runden infolge eines Antriebsproblems in die Box. Nach einem 40-minütigen Eingriff fuhr sie weiter, um das Ziel an vierter Position der LMP1-Kategorie zu beenden. Eine angesichts der Schwierigkeiten beachtliche Leistung für das Team von ORECA-Matmut und Sponsor Easydentic Group.

Das Finale der Le Mans Series in Silverstone bestreiten ORECA-Matmut und die Easydentic Group am 10. bis 12. September. Die Easydentic Group wird über das Rennen ausführlich berichten.

Über die Easydentic Group

Als einziges europäisches Unternehmen hat sich die Easydentic Group auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Das Ziel der Easydentic Group ist, 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden – als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität sowie als Anbieter der europaweit am häufigsten installierten biometrischen Zugangskontrollen. Die Easydentic Group ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten und verfügt in Europa über mehr als 15.000 Kunden. Sitz der Easydentic Deutschland AG ist Mannheim.

Kontakt Easydentic Deutschland AG

Easydentic Deutschland AG
Lucienne Käferstein
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0
Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999
E-Mail: mannheim@easydentic.eu
www.easydentic.com
www.easydentic-hungaroring.de


Geschrieben am 02.09.2010 von admin in * Sportmarketing-Sportdienstleistungen.