Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Interview mit Immobilienexperten Sassan Hilgendorf

Sassan Hilgendorf: „Immobilienmarkt bleibt lukrativ“

Frankfurt, im Juli 2008: „Der Immobilienmarkt im Rhein-Main Gebiet ist und bleibt einer der interessantesten und lukrativsten in Deutschland“, sagt Geschäftsführer der von Poll Immobilien GmbH, Sassan Hilgendorf. Im folgenden Interview legt Sassan Hilgendorf die Gründe für die positive Prognose dar und entwirft ein Zukunftsbild des deutschen Immobilienmarktes vor dem Hintergrund der fortschreitenden Internationalisierung. Das Interview mit Sassan Hilgendorf führte Online-Journalistin Nadine Müller.

NM: Herr Hilgendorf, was macht Sie so sicher, dass wir hier in Deutschland nicht mit einer ähnlichen Krise wie in den USA rechnen müssen?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Nachfrage an Mehrfamilien- sowie Wohn- und Geschäftshäusern in den besten Lagen stetig steigt – trotz der Krisenstimmung in den USA – besonders auch bei ausländischen Investoren.

NM: Schwappt die Krise nach Einschätzung von Sassan Hilgendorf nicht bis zu uns?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Nicht nur ich, sondern auch die Volkswirte der großen Banken und Versicherungen (Anm.: Allianz, Dresdner Bank u.a.) bescheinigen der deutschen Wirtschaft eine erfreuliche Robustheit. Nach der Korrektur am US-Immobilienmarkt und der Liquiditätskrise werden keine starken Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft erwartet. Nicht mal bei Immobilienkrediten spüren wir wesentliche Auswirkungen, und auch nicht in der Immobiliennachfrage.

NM: Herr, Hilgendorf, was macht das Rhein-Main Gebiet im Immobilienmarkt so attraktiv?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Die Infrastruktur im Rhein-Main Gebiet zählt zu den besten im europäischen Vergleich, es gibt einen soliden Markt für Kapitalanlagen und ertragreiche Renditen.

NM: Ist denn eine Immobilie aus Ihrer Sicht vor dem Hintergrund von (Ost-)Schrottimmobilien, erschreckend hohen Leerständen und veränderten steuerlichen Regelungen immer noch eine lohnende Kapitalanlage?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Nach wie vor ist es bei jeder Art von Investition wichtig, Know-How, Erfahrung und Fingerspitzengefühl mitzubringen, auch bei einer Immobilie als Kapitalanlage. Bei von Poll Immobilien haben wir unsere Investment-Spezialisten, die über genau diese Qualitäten verfügen und hohe Renditen für unsere Kunden erzielen.

NM: Wie sieht die Zukunft des deutschen Immobilienmarktes aus?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Immobilien werden immer interessanter – als Anlageobjekt, als Modell für die Altersvorsorge und auch als Spekulationsobjekt. Hier spielen die Steuergesetze und die gesellschaftliche Entwicklung eine Rolle. Immer mehr Menschen bekommen weniger Rente und sichern sich mit einer eigenen Immobilie oder für die private Vorsorge mit Immobileninvestments. Förderlich auf die Entwicklung des Immobilienmarktes wirken sich auch Regelungen wie die Abgeltungssteuer aus, welche frühere Anlagestrategien unattraktiver machen.

NM: Wo sehen Sie den Trend bei Wohnimmobilien, gibt es eine Verstädterung?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Es gibt eindeutig den Trend zur Stadtwohnung oder zum modernen „Townhouse“. Ältere Menschen und Singles stellen in Zukunft die Mehrheit der Bevölkerung. Für diese Menschen ist eine urbane Infrastruktur attraktiver als Natur und viel Platz. Auch Familien mit Kindern drängen berufs – und energiepreisbedingt in die Städte.

NM: Wo liegen die Schwerpunkte bei von Poll Immobilien?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Wir sind ein Full-Service-Haus für Immobilien. Von der Projektrealisierung über die Vermietung und den Verkauf bis hin zum Immobilieninvestment sind wir breit aufgestellt. Bei uns bekommen sie zu jeder Immobilienfrage eine kompetente Antwort.

NM: Wo sehen Sie den Wettbewerbsvorteil, der von Poll Immobilien so erfolgreich gemacht hat?

Sassan Hilgendorf, von Poll Immobilien GmbH: Wir sind bei von Poll sehr stolz darauf, unseren Kunden umfassende Marktkenntnisse durch unsere Immobilienexperten vor Ort bieten zu können. Dadurch sind wir sehr nah am Markt und bekommen jede Bewegung unmittelbar mit. Zudem verfügen unsere Makler über spezielle Fachkompetenz. Vom ersten Kontakt an über die Bewertung bis zum erfolgreichen notariellen Vertragsabschluss bekommt der Kunde bei von Poll Immobilen umfassende Beratung, bei der wir sehr viel Wert auf den persönlichen Kontakt legen.

Über Sassan Hilgendorf

Als Immobilienexperte hat sich Sassan Hilgendorf längst einen Namen in der Branche gemacht. Sassan Hilgendorf ist einer der Geschäftsführer der erfolgreichen von Poll Immobilien GmbH. Zusammen mit Daniel Ritter und Beata von Poll führt er die Geschäfte des traditionsbewussten Maklerunternehmens mit Hauptsitz in Frankfurt. Über 80 Kollegen mit verschiedenen Kompetenzschwerpunkten und langjähriger Erfahrung bilden ein hochqualifiziertes und erfahrenes Team um Sassan Hilgendorf. Besonderen Wert legt Sassan Hilgendorf auf die individuelle Beratung seiner Kunden und Kompetenz seiner Mitarbeiter. Sassan Hilgendorf lebt in Frankfurt am Main.


Geschrieben am 07.07.2008 von admin in * Allgemein.