Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Jetzt kommt die weltweit erste GIMONADE!

Erste Verkaufstests der neuen Limonade vivagreen in Köln

Köln, 9. Dezember – Kölner Unternehmer bringt die erste Limonade mit geringem Glykämischen Index (GI) auf den Markt. Erste Verkaufstests laufen demnächst in Köln an.

Die Idee zu vivagreen, der weltweit ersten GIMONADE, stammt von dem Kölner Wellfoodunternehmer Ulrich Overdiek, Gründer der vivamangiare Wellfood GmbH. „Das Besondere an vivagreen ist die Rezeptur. Anders als bei herkömmlichen Limonaden, bei denen der Blutzuckerspiegel beim Verzehr meist stark ansteigt, bleibt er bei vivagreen stabil.
Das liegt an dem geringen Glykämischen Index (GI) – oder auch GI*EFFECT – von vivagreen. Andere Limonaden haben meist einen mittleren bis hohen GI“, erklärt Overdiek.

vivagreen: Die erste GIMONADE! Limonade mit geringem GI bzw. GI*EFFECT

Der GI gibt für kohlenhydrathaltige Lebensmittel an, wie stark das Lebensmittel den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. Der Höchstwert ist 100. Ein GI von 70 – 100 steht dabei für eine sehr starken Blutzuckeranstieg. Ein GI von 50 -70 für einen mittelstarken Blutzuckeranstieg und ein GI > 50 für einen geringen Blutzuckeranstieg.

Steigt der Blutzuckerspiegel durch einen hohen GI stark an, schüttet der Körper viel Insulin aus, um den Blutzuckerspiegel wieder zu senken. Die Folge sind Unterzuckerungszustände, Leistungslöcher und Heißhunger. Zudem transportiert das Insulin die Nährstoffe als Energie auch in die Fettzellen. Geschieht das zu oft, wird man dick.
„Es ist also ratsam, Lebensmittel zu bevorzugen, die einen geringen GI haben. Das lockt wenig vom Fettspeicherhormon Insulin und hilft so schlank zu beleiben“, meint Overdiek weiter.

vivagreen, die erste GIMONADE, bietet durch den GI*EFFECT somit mehrere Vorteile:

hilft schlank zu bleiben
beugt Unterzuckerungszuständen vor
beugt Heißhungerattacken vor
beugt Leistungslöchern vor

„vivagreen ist also ernährungsphysiologisch und für den Körper und Geist besonders wertvoll. Wir treffen mit der weltweit ersten GIMONADE den Zeitgeist. Immer mehr Menschen wollen sich unter Beachtung eines geringen GI ernähren – die großen Erfolge der GLYX-Bücher bestätigen das. Auch immer mehr Ernährungswissenschaftler raten zu einer Ernährung unter Berücksichtigung eines geringen GI“, meint Overdiek.

In Köln sollen Produkt, Produktverpackung, Produktdesign und der Preis nun auf Akzeptanz überprüft werden. Dazu wird die GIMONADE sowohl im Lebensmittelhandel, Getränkehandel und in der Gastronomie getestet.

Händler und Gastronomen, die vivagreen gerne ihren Kunden und Gästen anbieten wollen, können die GIMONADE kaufen oder bestellen bei: Bernhard Möllers GmbH & Co KG, Liebigstrasse 120, 50823 Köln oder direkt bei der vivamangiare Wellfood GmbH unter Tel: 0221-80 12 94 10 oder per Mail unter info@vivamangiare.de. Verbraucher, die vivagreen in Ihrer Nähe noch nicht finden, können das Produkt unter www.vivagreen.de direkt bestellen.

Für Rückfragen:
vivamangiare Wellfood GmbH
Ulrich Overdiek
Geschäftsführer
Händelstraße 25-29
50674 Köln
Telefon +49 221 801 294 10
Telefax +49 221 801 294 11
Mobil +49 173 544 99 10
email: overdiek@vivamangiare.de

nic.pr
network integrated communication
Sabine Jokl
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 43 84
Telefax +49 228 620 44 75
email: sabine.jokl@nic-pr.de


Geschrieben am 11.12.2008 von admin in * Allgemein.