Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Maßgeschneiderte RFID Lösungen – Bizerba präsentiert das Easy-Linke-RFID-Konzept auf der IPACK-IMA 2

Balingen/Mailand, 21. März 2009 – Für Handelsunternehmen und produzierende Industrie ist das reibungslose Management der Logistikkette von entscheidender Bedeutung. Produktionsrationalisierungen sind nur noch begrenzt möglich; die verbleibenden Potenziale liegen in der Logistik. „Wir von Bizerba kennen diese Herausforderung. Daher bieten wir maßgeschneiderte Lösungen, die die kompletten intralogistischen Prozessketten berücksichtigen. Wir haben alle Schritte, die sich vor, zwischen und hinter den einzelnen Produktionseinheiten abspielen im Blick. Nur so können Unternehmen die Anforderungen nach schnellen Reaktionszeiten und Optimierungen in den Produktionsabläufen erfüllen und dem weiterhin bestehenden Kostendruck standhalten“ erklärt Dieter Conzelmann, Manager Product and Application Management Industry bei Bizerba.

Der Technologiehersteller Bizerba aus Balingen präsentiert auf der IPACK-IMA 2009 vom 24.-28. März 2009 unter anderem das innovative Easy-Link-RFID-Konzept:

Ein RFID-System besteht aus einem Etikett mit integriertem Transponder, auf dem alle relevanten Daten gespeichert werden, einem RFID-fähigen Drucker der Baureihe GLP und einem Lesegerät. Der GLP kommt als Etikettendrucker und in Kombination mit einer Waage als manuelles, eichfähiges Auszeichnungsgerät sowohl im produzierenden Gewerbe und in der Logistik, als auch in der lebensmittelverarbeitenden Industrie zum Einsatz. Die voll integrierte Schreib-Leseeinheiten für HF- und UHF-Frequenz können Daten auf dem Transponder der so genannter Smart-Labels speichern und verifizieren – zusätzlicher Platzbedarf auf dem Etikett fällt dabei eben sowenig an, wie zusätzlicher Platzbedarf für das Codiersystem. Die Smart-Label-Etiketten werden auf einer Endlosrolle geliefert und sind dünn und flexibel genug, um auf Versandeinheiten aller Art angebracht zu werden. Sie lassen sich während des Schreibvorgangs im Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren bedrucken und sind unempfindlich gegen Sonnenlicht, Nässe oder Schmutz.
Das Easy-Link-RFID Konzept ermöglicht es, die GLP Drucker ohne großen Aufwand in bereits bestehende Datenmanagement Systeme zu integrieren. Die Datenpflege und Bedienung kann direkt über das am Drucker oder einem anderen Ort angebrachte Bedienterminal GT-6M, das Touchscreen-Terminal GT-12C oder über die PC Bediensoftware GT-softControl erfolgen.

Dieter Conzelmann erklärt eine mögliche Anwendung des Systems: „In der Produktion werden Kisten meist sortenrein mit jeweils einer Artikelgruppe befüllt. Damit sie während der Kommissionierung auch bei chaotischer Reihenfolge entsprechend des Produktionsauftrags auf die richtige Wäge- und Auszeichnungslinie gelangen, werden Transponder an die Kisten angebracht. Ein RFID-Reader liest die Artikelnummern aus und veranlasst die richtige Weichenstellung“. Anschließend werden die Kisten verwogen. Der GLP-Drucker erhält vom Host die variablen Daten und kann die aufzubringenden RFID Etiketten sofort ausdrucken und codieren. Die Kisten gelangen somit sortenrein ins Tiefkühllager oder zur Kommissionierung. Das Smart-Label an jeder Kiste rationalisiert die weitere Logistik enorm!
Bizerba Kennzeichnungssysteme sind modular aufgebaut, weshalb auf gleiche Weise die Verwendung von Easy-Link-RFID für automatische Kartonetikettierer der GLM-L Serie und Palettenetikettierer der GLM-P Serie zur Verfügung steht. Beide Systeme können mit eichfähigen Waagen kombiniert werden, so dass Gewichtserfassung, Registrierung, sowie Druck und Etikettierung mit Smart-Labels in einem Arbeitsschritt möglich werden.
Alle Bizerba Drucksysteme verfügen über eine e-Service-Funktion. Sie haben eine Web-Site an Bord, die sich nach Ansprache über den Internet-Explorer als vollwertiges Bedienterminal meldet. Über diese Funktion kann der Drucker programmiert, bedient und gewartet werden.
Etikettenrollen mit bis zu 2000 selbstklebenden A5 Etiketten aus dem Bizerba Werk Labels and Consumables in Bochum ergänzen das System optimal.

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Mit 3.100 Mitarbeitern, 29 eigenen Gesellschaften in 20 Ländern und 60 Ländervertretungen weltweit setzte die Bizerba GmbH & Co. KG 2007 im Konzern 430 Mio. EUR um. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Balingen, weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Shanghai und San Louis Potosi (Mexiko).

Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
email: claudia.gross@bizerba.com
Internet: www.bizerba.com

network integrated communication
nic.pr
Sabine Sohn
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 43 83
email: sabine.sohn@nic-pr.de


Geschrieben am 27.03.2009 von admin in * Allgemein.