Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Mietwärme für Genießer

Der Heißgetränke-Hersteller AZUL Kaffee benötigte für ein Zwischenlager mobile Wärme. Um dort auch auch in den Wintermonaten eine angenehme Arbeitstemperatur von 15 bis 20 Grad für die dort aktiven Mitarbeitern gewährleisten zu können, mussten 1.600 Quadratmeter Hallenfläche durchgängig mit zuverlässiger Wärme versorgt werden. Die Lösung? Mietwärme von CoolEnergy. Der Spezialist für Mietklima sicherte mit einer mobilen Heizung mitarbeiterfreundliche Temperaturen und bereitete die angemietete Halle auf den bevorstehenden Winter vor.

Der Heißgetränke-Hersteller AZUL Kaffee benötigte zur Lagerung seiner Kaffee-, Tee- und Kakaospezialitäten mehr Platz und plante einen Neubau. Bis zur Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten sollten Kaffee & Co in einer angemieteten Halle lagern. Da der Lager- und Kommissionierungsbereich der temporären Unterkunft keine Heizung hatte und eine Neuanschaffung aufgrund des sicheren Umzugs nicht rentabel gewesen wäre, beauftragte das Bremer Unternehmen CoolEngery mit der Installation einer mobilen Heizungsanlage. Diese sollte den dort aktiven Mitarbeitern in den bevorstehenden Wintermonaten komfortable Temperaturen bieten. Insgesamt mussten 1.600 Quadratmeter Hallenfläche bei einer Höhe von 10 Metern zuverlässig beheizt werden.

Schnell wirksames, individuell angepasstes Heizkonzept
Nach der Beauftragung führten die Wärme-Techniker von CoolEnergy eine Vor-Ort-Analyse durch, um den genauen Wärmebedarf zu analysieren. Auf Grundlage der erhobenen Daten, entwickelten sie im Anschluss ein individuelles und durchdachtes Heizkonzept, mit welchem das Kälteproblem schnell und energieeffizient gelöst werden konnte. Die Mietklima-Spezialisten installierten zur Energieversorgung vor der Lagerhalle eine mobile Ölheizung in Kombination mit zwei doppelwandigen und umweltgerechten 1.000-Liter-Heizölsicherheitstanks. In der Halle kamen sechs Trommelventilatoren zum Einsatz, welche unter der Hallendecke befestigt wurden. Jeder einzelne Ventilator drückte bis zu 4.950 Kubikmeter Warmluft pro Stunde nach unten in die Halle – im Umluftbetrieb spart dies bis zu 30 Prozent Heizöl. Für den nachhaltig orientierten und nach der Europäischen Bio-Norm zertifizierten Foodproduzenten ein wichtiger Faktor. „AZUL engagiert sich auch bei der Kaffeeproduktion für ein umweltfreundliches und sozial nachhaltiges Wirtschaften.“

Mobile Ölheizung als optimale Lösung
Erik Pauchli, Vertriebsleiter bei CoolEnergy, kennt die Vorteile der umgesetzten Maßnahmen: „Wir haben für AZUL eine fabrikneue Ölheizung HER 220 mit 225 kW Heizleistung installiert. Sie ist umweltschonend, sparsam und im Umluftbetrieb besonders effizient. Durch die geringe Baugröße, bei trotzdem sehr hoher Wärmeleistung, eignet sich diese mobile Ölheizung optimal überall als temporäre Lösung oder Notheizung, wo große Heizcontainer in Verbindung mit Lüftungsgeräten nicht eingebracht werden können. Das Gerät wurde vor der Halle platziert – die Leitungen für Zu- und Abluft in den Innenraum hat der Kunde selbst übernommen.
Wichtig dabei: Unsere Technik arbeitet mit einer hohen Pressung von 830 Pascal. So stellen wir sicher, dass
genügend Warmluft ausgeblasen wird – auch nach mehr als 40 Metern Rohrleitung. Da diese Heizung indirekt befeuert wird, lassen sich auch Bereiche, in denen sich ständig Personen aufhalten, sicher beheizen.“

Flexibilität, geringen Kosten und 24-Stunden-Service
AZUL Kaffee buchte die Mietwärme-Einheiten zunächst für 78 Wochen – mit Option auf Verlängerung. Das machte die Bremer unabhängig vom tatsächlichen Einzugstermin in den geplanten Neubau. Durch die Mietoption konnte zudem eine uneingeschränkte Liquidität gewährleistet werden. Ein weiterer Vorteil bestand darin, dass der Kunde keine Verantwortung für die gemietete Anlage trug. Während der gesamten Mietdauer gewährleistete CoolEnergy einen 24-Stunden-Service durch erfahrene Kältefachkräfte.

Über CoolEnergy:
Die ICS-CoolEnergy Group mit Hauptsitz im britischen Southampton bietet europaweit mit insgesamt 18 Standorten flächendeckend industrielle Kälte- und Klimaversorgung. Von der Herstellung und dem Vertrieb über die Ersatzteilversorgung bis hin zur Vermietung – ICS-CoolEnergy projektiert industrielle Prozesskälteanlagen und Klimaanwendungen auf höchstem Niveau. Kunden profitieren dabei von der Erfahrung aus über 25.000 erfolgreich installierten Kälteversorgungen. Mit Hilfe einer breiten Produktpalette an Standardaggregaten, maßgeschneiderten Individuallösungen und komplexen Komplettinstallationen ist ICS-CoolEnergy Ansprechpartner für annähernd alle Bereiche der Industrie.

Pressekontakt:
CoolEnergy GmbH
Ansprechpartner: Marcus Eberhardt
Bauernbräustr. 4, 86316 Friedberg
Tel.: 0800 – 0116 0117
Fax: 0821 – 59 98 63 11
E-Mail: info@coolenergy.de
Internet: www.coolenergy.de


Geschrieben am 18.11.2014 von admin in * Immobilienmarketing.