Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Wissen, was auf dem Teller liegt

Bizerbas Kombination aus Kasse und Waage kennt Portionsmenge, -preis und Tellergewicht

Salzburg/Balingen, 27. Oktober 2008 – Auf der diesjährigen „Alles für den Gast 2008“ in Salzburg präsentiert das Technologieunternehmen vom 8. bis 12. November eine Kombination aus Kasse und Waage, mit dem vor allem Gastronomiebetriebe mit Selbstbedienungsbereich im Service punkten können (Halle 6, Stand 221).

Durch die in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegenen Lebenshaltungskosten werden Verbraucher zunehmend preisbewusst und sparen. Damit verbunden ist bei vielen auch der Wunsch, genaue Informationen darüber zu erhalten, wofür das Geld ausgegeben wird – transparente Preise sind gefragt. Immer mehr setzt sich in diesem Zusammenhang das so genannte „Essen nach Gewicht“ durch. Der Gast wählt selbst aus, portioniert selbst und bezahlt an der Kasse nur das, was abgewogen wurde. Das Gewicht des Tellers wird dabei vom Gesamtgewicht abgezogen. Doch in vielen Gastronomiebetrieben gibt es folgendes Problem: Optisch gleich erscheinende Teller oder Schalen haben häufig unterschiedliche Eigengewichte – Differenzen von bis zu 120 Gramm sind durchaus möglich.

Die Touchscreen-Kassen von Bizerba mit Waagenanschluss, Scanner und Kartenleser aus dem Hause Bizerba bieten nun eine Lösung dieses Problems: durch einen an der Unterseite des Tellers angebrachten Strichcode wissen die Kassen, wie viel jeder einzelne Teller wiegt und ziehen dieses Gewicht automatisch vom Gesamtgewicht ab. In Kombination mit der patentierten Porzellan-Lösung des Spezialunternehmens für Gastronomieporzellan Bauscher ist somit eine schnelle Ermittlung des Nettogewichts und des Portionspreises gewährleistet – der Gast bezahlt definitiv nur das, was er verzehrt.

„Die speziell für die Gastronomie entwickelte Kombination aus Kasse und Waage in einem Gerät vereinfacht nicht nur die Arbeitsabläufe. Auch das Personal kann die Kunden schneller bedienen und sich intensiver um deren Wünsche kümmern. Das erhöht den SB-Service und führt langfristig zu mehr Umsatz“, meint Matthias Harsch, Unternehmenssprecher bei Bizerba.

Neben der Bezahlung mit Bargeld ist bei der CE-H-CS selbstverständlich auch bargeldlose Zahlung möglich – auch mit speziellen Kundenkarten bei Sonderpreisen für Betriebsangehörige.

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunter-nehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Industry und Logistics. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Mit über 2.900 Mitarbeitern, Beteiligungen an insgesamt 34 Gesellschaften in 22 Ländern und 54 Ländervertretungen weltweit setzte die Bizerba GmbH & Co. KG 2007 im Konzern 430 Mio. EUR um. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Balingen, weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Shanghai und San Louis Potosi (Mexiko).

Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Leiterin Unternehmenskommunikation
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
email: claudia.gross@bizerba.com

network integrated communication
Sabine Jokl
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 43 84
Telefax +49 228 620 44 75
email: sabine.jokl@nic-pr.de


Geschrieben am 27.10.2008 von admin in * Allgemein.