Marketing Presseportal

präsentieren Sie Ihre Marketingkonzepte und Marketinginstrumente


Informieren Sie sich über die Welt der Marketing und Werbefachleute.

Sie können hier Ihre Pressemeldungen und sonstige Texte mit Bild kostenlos veröffentlichen.

 

 



Letzte Pressemeldungen


Zukunftsmarkt Afrika: IWF und Weltbank sehen großes Wachstumspotenzial

Düsseldorfer Sportwettenanbieter Top-Wetten AG nimmt Kurs auf Ghana

Düsseldorf/Accra – Wer an Investitionen in Afrika denkt, dem schwebt zuerst Südafrika vor. Die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft hat hier einen zusätzlichen Schub ausgelöst. Dass auch andere Länder des schwarzen Kontinents sich als lohnendes Ziel für Investitionen aufdrängen, war lange nicht auszumachen. Der Internationale Währungsfonds IWF http://www.imf.org hat Afrika in einer aktuellen Studie mit Asien in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts verglichen: In puncto Entwicklungsgeschwindigkeit und Wachstumspotenzial sehe man große Ähnlichkeiten. „Für die nächsten sechs Jahre erwartet die Weltbank ein jährliches Wachstum von bis zu sechs Prozent“, berichtet das Börsen- und Anlegermagazin X-press http://www.xmarkets.de der Deutschen Bank. Die Position Afrikas auf der weltwirtschaftlichen Landkarte werde sich wegen des enormen Rohstoffreichtums weiter verbessern, so das Magazin. Zudem machen die Experten eine Reduzierung der Auslandsverschuldung und wachsendes Vertrauen in weite Teile des Kontinents aus. „Ein Beleg für das Vertrauen in die Region: Das geplante Investitionsvolumen für die kommenden fünf Jahre beträgt 50 Milliarden US-Dollar“, berichtet das Magazin Euro am Sonntag http://www.finanzen.net. „Darüber hinaus gibt es inzwischen eine neue Generation sehr gut ausgebildeter und zuverlässiger Führungskräfte in diesen Ländern. Sie verfügen über wertvolle Erfahrungen, die sie in den USA, Europa und Asien gesammelt haben, und setzen neue Standards im Hinblick auf Management, Governance und Transparenz.“

„Die westliche Welt hat die Chancen des afrikanischen Marktes bislang nicht erkannt. Jetzt kommen andere: Die Chinesen investieren schon lange in den Wachstumsmärkten Afrikas. Wir sehen da nicht tatenlos zu und investieren in Ghana“, sagt Peter Schatton, Vorstand des Düsseldorfer Sportwetten-Anbieters Top-Wetten AG http://www.top-wetten-ag.de. Gerade hat das Unternehmen ein Joint Venture mit der Alphabet Investments Limited in Ghana angekündigt. Ziel dieser Zusammenarbeit solle es sein, Sportwettenangebote in Ghana anzubieten – mit Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ein konsequenter Schritt. Die Aufgabe der Top-Wetten AG ist die Lieferung der notwendigen Technik und des Wettprogramms über die österreichische Tochter WettCorner GmbH, http://www.wettcorner.com. Die Alphabet Investments Limited übernimmt die Vermarktung der Wettangebote über Wett-Terminals und Shops in Ghana. Die notwendige Wettlizenz wurde bereits durch die zuständige Behörde in Accra erteilt.

„Afrika – und speziell Ghana – ist für uns ein Zukunftsmarkt“, sagt Schatton. Das politische System sei dort seit Jahren stabil und schaffe attraktive wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Investoren. „Über unsere Tochtergesellschaft, die BetWitch Limited mit Sitz auf Malta, sind wir bereits jetzt in Ghana tätig. Unsere Erfahrungen werden wir nun auch für die Sportwetten nutzen“, ist Schatton.


Geschrieben am 07.10.2008 von admin in * Allgemein.